Brunch-Rezepte

1. Englisches Frühstück mit Würstel und Bohnen

Englisches Frühstück mit Würstel und Bohnen

Brunchen wie die Queen, dieses englische Breakfast macht es möglich! In England geht es am Frühstückstisch richtig herzhaft zu und her, neben den berühmten "Baked Beans" in Tomatensauce gibt es Würstel und gebratene Champginons und gegrillte Tomaten. Dazu geniesst ihr am besten Schwarzen Tee mit etwas Milch oder einem Spritzer Zitrone. Was für ein Start in den Tag! Hier bekommst du das vollständige Rezept.

2. Sandwich mit Schweinesteak, Räucherkäse und Karottensticks

Sandwich mit Schweinesteak, Räucherkäse und Karottensticks

Heute gibt es unser neues Lieblings-Sandwich! Wir peppen den amerikanischen Klassiker mit süßem Senf, geschmolzenem Räucherkäse und würzigem Schweinefleisch auf. Dazu gibt es knackige Gewürzgurken und gesunde Karottensticks aus dem Backrohr mit frischer Petersilie. So wird das leckere Sandwich zu einem deftigen Hit für Groß und Klein. Hier bekommst du das vollständige Rezept.

3. Mediterranes Bauernomelett mit Schwarzkohl und Mozzarella

Mediterranes Bauernomelett mit Schwarzkohl und Mozzarella

Omelett schmeckt nicht nur zum Frühstück sehr lecker, auch mittags und abends eignet sich das proteinhaltige Gericht wunderbar. Wir toppen es mit heute mit Schwarzkohl oder auch Cavalo Nero. Dieser ist ein enger Verwandter des Grünkohls, jedoch etwas milder im Geschmack. Der knackige Kohl ist dank seinem hohen Nährstoffgehalt aber mindestens genauso gesund wie sein grüner Verwandter. Noch ein Grund mehr um das leckere Omelett im Nu zu verputzen! Hier bekommst du das vollständige Rezept.

4. Süße Palatschinken mit Joghurt und Pflaumen-Zitrussalat

Süße Palatschinken mit Joghurt und Pflaumen-Zitrussalat

Heute gibt's süße Palatschinken für alle Naschkatzen unter euch! Die leckeren Eierkuchen füllen wir mit cremigem Orangen-Joghurt und einem fruchtigen Obstsalat aus Grapefruit, Orange und Pflaumen. Die aromatischen Zitrusfrüchte unterstützen unser Immunsystem mit einer großen Portion Vitamin C und Antioxidantien. Da lassen wir uns die süße Mahlzeit doch gleich noch besser schmecken! Hier bekommst du das vollständige Rezept.

5. Omelett mit Debrezinern, Knoblauchbaguette und Paprikasalsa

Omelett mit Debrezinern, Knoblauchbaguette und Paprikasalsa

Du dachtest Omlett gibt es nur zum Frühstück? Dann solltest du unbedingt unsere Version des Frühstücksklassikers probieren, die auch zu Mittag oder abends vorzüglich schmeckt! Das Omlett wird mit knackigen Debrezinern und Käse in der Pfanne gebraten, dazu gibt es knusprige Knoblauchbaguettes und eine fruchtige Paprikasalsa. Abends Eier zu essen fördert sogar den Schlaf, da das Eiweiß die Melatoninproduktion anregt! Hier bekommst du das vollständige Rezept.