Koriander Rezepte

1. Thailändisches Gemüsecurry mit Kokosmilch und Räuchertofu

Thailändisches Gemüsecurry mit Kokosmilch und Räuchertofu

Heute entführen wir euch mit einem feinen Gemüsecurry nach Thailand. Die Tofuwürfel liefern dabei viel pflanzliches Protein und alle acht essentiellen Aminosäuren. Gewonnen aus Sojabohnen ist Tofu sowohl für eine vegetarische als auch vegane Ernährung der perfekte Fleischersatz. Ps.: Gut Essen und Gutes tun: Für jede Bestellung von diesem Gericht spendet Marley Spoon 0.10€ an die Wiener Tafel. Hier bekommst du das vollständige Rezept.

2. Vietnamesische Reisnudelsuppe mit Rindersteakstreifen

Vietnamesische Reisnudelsuppe mit Rindersteakstreifen

Heute reisen wir in den Vietnam: Inspiriert von der traditionellen Phở-Suppe kochen wir eine würzige Suppe mit Reisnudeln und zartem Rindfleisch. Frischer Koriander und die exotischen Gewürze verbreiten bereits beim Kochen das Gefühl von Ferne. Die Suppe ist ein beliebtes Street Food im ganzen Land und wird meist schon morgens zum Frühstück gegessen. Wir wünschen gute Reise! Hier bekommst du das vollständige Rezept.

3. Süßkartoffeleintopf mit Koriander und Pita-Chips

Süßkartoffeleintopf mit Koriander und Pita-Chips

Die Süßkartoffel ist eine entfernte Verwandte der Kartoffel und liefert einen besonders hohen Gehalt an Ballaststoffen, der uns extra lange satt hält, da können gleich 3 Personen von satt werden! Wir zaubern heute einen leckeren und vor allem wärmenden Eintopf aus der vitaminreichen Wunderknolle, knackigen Karotten und proteinhaltigen Kichererbsen. Créme fraiche mit Limette und Koriander geben dem Eintopf extra Frische! Hier bekommst du das vollständige Rezept.

4. Vietnamesisches Puten-Baguette mit Gurken und Koriander

Vietnamesisches Puten-Baguette mit Gurken und Koriander

In Vietnam beschreibt der Begriff “Bánh mì” eigentlich Brote aller Art, aber heute versteht man weltweit darunter vor allem das bekannte vietnamesische Street Food-Sandwich. Das Baguette ist von den Franzosen in die damalige Kolonie eingeführt worden. Noch heute wird es dort gebacken und mit frischem Koriander, Mayonnaise-Creme und allerlei Gemüse und Fleisch gefüllt. Hier bekommst du das vollständige Rezept.

5. Nudelsuppe mit Schweinerücken und Pak Choi

Nudelsuppe mit Schweinerücken und Pak Choi

Winterzeit ist Suppenzeit! Eine wärmende Brühe ist doch immer eine gute Idee. Die Udon-Nudeln machen aus diesem leichten Süppchen mit knackigen Karotten, Frühlingszwiebeln und Pak Choi eine sättigende Mahlzeit. Dazu gibt es zarte Schweinefleischstreifen, die in chinesicher Hoisin-Sauce mariniert werden. Traditionell besteht diese übrigens aus Sojabohnen, Chilis, Knoblauch, Essig und chinesischen Gewürzen - eine echte Geschmacksvielfalt! Hier bekommst du das vollständige Rezept.