Spinat Rezepte

1. Griechische Spinatpastete mit Tomatensalat

Griechische Spinatpastete mit Tomatensalat

Mit diesem Rezept holst du dir die griechische Sonne und Leichtigkeit an den Tisch! Eine würzige Spinatpastete, aus frischem Baby-Spinat und cremigem Frischkäse, kommt in einen knusprigen Blätterteig-Mantel. Dazu gibt es einen saftigen Tomaten-Salat, ganz wie ihn die Griechen lieben. Das schmeckt wie im Urlaub auf den Kykladen! Hier bekommst du das vollständige Rezept.

2. Spinat-Ricotta Tascherl mit Kirschtomaten und Gremolata

Spinat-Ricotta Tascherl mit Kirschtomaten und Gremolata

Wer ein schnelles und gschmackiges Abendessen sucht, ist hier genau richtig: Zu feinen Tascherln mit Spinat-Ricotta-Füllung kochen wir eine schnelle Tomatensauce und eine aromatische Gremolata. Diese Kräuter-Gewürzmischung ist fester Bestandteil der lombardischen Küche und rundet unser Gericht toll ab. Hier bekommst du das vollständige Rezept.

3. Sommerpasta mit Blattspinat und Zuckerschoten

Sommerpasta mit Blattspinat und Zuckerschoten

Diese Sommerpasta schmeckt nicht nur leicht, sie ist auch super leicht zubereitet, denn es wird nur eine Pfanne verwendet. Knackige Zuckerschoten, marinierter Babyspinat und eine cremige Sauce mit erfrischender Zitronen-Note machen den Feierabend auf dem Balkon oder im Garten zum schnell zubereiteten Festmahl. Hier bekommst du das vollständige Rezept.

4. Sauerkraut-Spinat Flammkuchen mit roten Rüben-Karotten-Salat

Sauerkraut-Spinat Flammkuchen mit roten Rüben-Karotten-Salat

Ein Liebling aus der Testküche, bei dem alle schnell zugegriffen haben! Der dünne Flammkuchenteig wird mit einer Crème bestrichen und großzügig mit Sauerkraut und frischem Spinat belegt. Käse drüber, und während das Ganze im Rohr goldbraun gebacken wird, gibt es dazu einen saftigen Salat aus roten Rüben und Karotten mit Senfdressing. Hier bekommst du das vollständige Rezept.

5. Selbstgemachte Spinat-Malfatti mit Kirschtomaten und Thymian

Selbstgemachte Spinat-Malfatti mit Kirschtomaten und Thymian

Auf nach Italien! Grob übersetzt bedeutet “Malfatti” im Italienischen “misslungen” - aber das bezieht sich nur auf deren Form! Die Zutaten für die Nockerl werden nämlich nur grob miteinander vermischt und dann gekocht. Dazu gibt es eine fruchtig-leichte Kirschtomatensauce mit duftendem Thymian. Du wirst begeistert sein! Hier bekommst du das vollständige Rezept.