🇦🇹 Zeit für unsere Schmankerl - Teil 2 🇦🇹

Von süßen Backwaren über feinste Mehlspeisen bis hin zum Wiener Schnitzel – Österreicher lieben es zu genießen und sind stolz auf ihre Küche. Wir haben ein paar Klassiker für euch gepimpt.
By: DENNIS / 14.03.2019 / Geschichten

Nussnudeln

Klassische Nussnudeln treffen auf eine frische Orangencreme und einen süßen Birnenröster. Die Schupfnudeln werden in reichlich Butter, Pekan- und Walnüssen geschwenkt, allein das nussige Aroma lässt uns das Wasser im Mund zusammen laufen. Dieses herrlich süße Gericht sorgt definitv für gute Laune und volle Bäuche! Hier geht's zum Rezept

krautfleckerl

Krautfleckerl kennt doch jedes Kind! Wir setzen heute auf einen Klassiker der österreichischen Küche! Trotz des Rufes als "Arme Leute Essen" sind wir große Fans der kleinen Nudeln. Karamellisertes Kraut mit Kümmel sorgt für ein herrliches Aroma! Dazu gibt es einen frischen Vogerlsalat mit knackigen Äpfeln und Kürbiskernen! Hier geht's zum Rezept

szegediner

Unter einem Szegediner Gulasch versteht man gemeinhin ein Gulasch mit Sauerkraut. Klassisch wird dafür Schweinefleisch verwendet, doch seit wir diese Variante mit zartem Hühnerfleisch probiert haben, plädieren wir für eine Begriffserweiterung. Das herzhafte Gericht wird mit Erdäpfeln und Karotten gekocht und mit Kümmel und Paprikapulver deftig abgeschmeckt. Hier geht's zum Rezept

schweinemedaillons

Spätzle sind ein absoluter Klassiker! Zusammen mit zartem Schweinefilet und einer cremigen Sauce mit besonders viel Gemüse haben die Eiernudeln das Potential unser neues Leibgericht zu werden! Von diesem Klassiker der guten, alten Hausmannskost wird die ganze Familie begeistert sein! Hier geht's zum Rezept

Hier geht's zu 🇦🇹 Zeit für unsere Schmankerl - Teil 1 🇦🇹